header_image_de

Unser Spendenkonto:

IBAN: AT98 5500 0150 0002 4235

BIC: SLHYAT2S

HYPO Salzburg

 

Spendenbegünstigungsbescheid

für mildtätige, Entwicklungs- und

Katastrophenhilfeeinrichtungen

gemäß § 4a Abs. 2 Z. 3 lit. A bis c EStG

 

Die Städtepartnerschaft Salzburg Singida unterzieht sich jährlich einer Wirtschaftsprüfung und der Prüfung durch das Finanzamt (Bundesweite Abteilung Spendenbegünstigungen), um zum begünstigten Empfängerkreis zu gehören. Somit sind Spenden an den Verein steuerlich absetzbar!!!

Siehe auch auf der Liste des BMF https://service.bmf.gv.at/service/allg/spenden/show_mast.asp unter der Registriernummer 1494.

 

Absetzbarkeit von Spenden - neu!

Bisher waren steuerlich abzugsfähige Spenden vom Spender einfach in der Steuererklärung gelten zu machen. Mit dem Abgabenänderungsgesetz 2015/2016 wurde diesbezüglich eine grundlegende Änderung beschlossen: Ab dem 1.1.2017 getätigte Spenden werden nur mehr dann als Sonderausgaben anerkannt, wenn diese der Finanzverwaltung von der spendenempfangenden Organisation, im Wege eines automatischen Datenaustausches gemeldet werden.

Für den Datenaustausch muss die Spenden empfangende Organisation den vollen Namen (laut Melderegister) und das Geburtsdatum des Spenders kennen, damit die Daten korrekt zugeordnet werden können.  Mit der einmaligen Bekanntgabe ihrer persönlichen Daten kann die Meldung über die getätigten Spenden an das Finanzamt weiterleiten werden. Die Berücksichtigung als Sonderausgabe erfolgt damit automatisch, ein Eintrag in Ihre Steuererklärung ist ab 2017 nicht mehr erforderlich.